Schulmannschaft Tennis

Tennismannschaft Jungen II erreicht 3. Platz bei den Niederbayerischer Meisterschaften

Platz drei von 15 angetretenen Schulmannschaften im Regierungsbezirk

Die Jungen II Tennismannschaft des St. – Gotthard – Gymnasiums erreichte beim Niederbayernfinale am Dienstag, den 04.06.2019, gegen das Gymnasium Untergriesbach und das Burkhart - Gymnasium aus Mallersdorf – Pfaffenberg den dritten Platz.

Beim Spiel gegen das Gymnasium Untergriesbach stand es nach den Einzel 4:2 für den Sieger der Region Passau. Elias Süß und Lukas Grabner konnten ihre Einzel für sich entscheiden.

Das zweite Spiel gegen den Sieger der Region Landshut wurde parallel durchgeführt. Hier stand es nach den Einzel 5:1 für den Gegner. Hier ging Lukas Wittenzellner als Sieger vom Platz.

Weitere Einzel spielten Roman Bauer, Fabian Hans und Rafael Adam.

Das Gymnasium Untergriesbach lag auch gegen das Burkhart-Gymnasium nach den Einzeln mit 5:1 vorne.

In den Doppeln gegen Untergriesbach benötigten die Niederalteicher drei Siege. Roman Bauer und Lukas Grabner, Fabian Hans und Clemens Adam sowie Lukas Wittenzellner und Elias Süß traten gegen die Jungen aus Untergriesbach an. Allerdings ging das Doppel mit Clemens Adam und Fabian Hans verloren, sodass aus Zeit- und Sonnengründen die weiteren Spiele abgebrochen wurden.

Insgesamt erreichte die Mannschaft von 15 angetretenen Schulmannschaften den dritten Platz in Niederbayern, was als großer Erfolg zu werten ist.

Patz drei für die Jungen II in Niederbayern Stehend hinten von links: Clemens Adam, Lukas Grabner, Roman Bauer und Lukas Wittenzellner Stehend vorne von links: Rafael Adam, Fabian Hans, und Elias Süß

Fabian Hans bei der Medaillenüberreichung mit dem Turnierleiter Michael Stefan und Elias Süß bei der Urkundenübergabe mit dem Bezirksobmann Hannes Wagner