Schulfachmodul "Sozial": Engagement zum Fest des Hl. Nikolaus

Weihnachtskarten und Nikoläuse für's Caritas Wohn- und Pflegezentrum Hengersberg

Am Dienstag den 14. Dezember warteten sechs Bewohner mit großer Spannung auf die Schülerinnen und Schüler des St.-Gotthard-Gymnasiums Niederalteich. Denn die Klasse 9a stellte in ihrem Schulfachmodul „Sozial“ das Projekt „Weihnachtskarten basteln für‘s Caritas Wohn- und Pflegezentrum Hengersberg“ auf die Beine. Dafür bastelten sie fleißig Weihnachtskarten und organisierten Fairtrade-Schokonikoläuse, um den Bewohnern des Wohn- und Pflegeheims zu Weihnachten eine Freude zu machen. Pauline, Pia, Karolina, Paula mit Lehrerin Carmen Hofbauer brachten dann die Weihnachtspost für die 72 Bewohnerinnen und Bewohner vorbei.

Schokonikoläuse und liebevoll gestaltete Weihnachtskarten, jede einzigartig mit persönlichem Text, brachten die Augen zum Leuchten. Die Schüler erzählten von ihrem Schulalltag, ein selbstgeschriebenes besinnliches Adventgedicht wurde vorgetragen – der so manchen zum Nachdenken brachte.

Die Freude darüber war so groß, dass einige Bewohner Briefe zurückschrieben. Bereits im Februar 2021 wurde ein Projekt ins Leben gerufen: "Briefe gegen Einsamkeit", mit dem Ziel, den Bewohnerinnen und Bewohnern mit selbstgeschriebenen Briefen der Schüler etwas Abwechslung zu bieten. Ein herzliches Dankeschön geht an die Schüler – junge Menschen, die auch an die ältere Generation denken.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei der nächsten Briefübergabe!